Philippine SM Cross 2017 350
Am Sonntag, den 05. März ging es mit einer kleinen Gruppe nach Spiegel bei Bern zu den Schweizer Cross Meisterschaften. Für alle Athleten waren es die ersten grossen Meisterschaften und die Aufregung war deutlich spürbar.

Die Strecke schien auf dem ersten Blick nicht besonders anstrengend. Dennoch hatte sie es in sich. Eine Runde betrug 1km und war gespickt mit Kurven. Nicht jeder unserer Athleten kam gut damit klar und einer unserer Topathleten Camilo musste aufgrund von Atemproblemen seinen Lauf abbrechen. Er war Wochen zuvor krank gewesen und durch die Anstrengung machte sich die alte Erkältung bemerkbar. Auch Astrid erging es so. Philippine (U12) kam am besten mit den Gegebenheiten klar. Es war erfreulich, dass sie eine tolle Leistung über die 2km Strecke zeigte und unter die Top 6 in ihrer Kategorie lief. Von Anfang rannte sie ein tolles Rennen. Erst auf den letzten 500m wurden ihre Beine etwas schwerer, sodass sie die Fünfplatzierte ziehen lassen musste.

Aber auch die anderen Athleten zeigten gute Leistungen in dem starken Starterfeld:

Viktor (U12) 20. Platz, Théotime (U14) 12. Platz, Jean (U16) 37. Platz, Niels (U16) 39. Platz, Siméon (U18) 38. Platz.

Facebook

Mitgliedschaften