Der Winter hatte sich eben noch ein letztes Mal aufgebäumt, doch die milde Temperatur hat ihm endgültig den Garaus gemacht. Kurzum: Der Sponsorenlauf 2019 der SSC Athletics durfte bei strahlend schönem Frühlingswetter auf der Spielwiese beim Schulhaus Luchswiesen in Schwamendingen stattfinden.
Zahlreich sind sie erschienen die jungen Athleten und sie wurden begleitet von einer stattlichen Anzahl ihrer Fans. Ziel war es, auf dem ausgesteckten Parcours möglichst viele Runden zu laufen; kleinere Runden für die kleinen Superstars und etwas grössere Runden für die jugendlichen Cracks. 👟


Den Anfang machten die siebzehn U10-Blitze. Voller Enthusiasmus standen sie auf der Startlinie und beim Starschuss gab es kein Halten mehr. Die ersten Ehrgeizigen legten gleich los, als wären sie beim Kurzsprint und die Ziellinie gleich um die Ecke. Je länger der Lauf dauerte, desto zäher wurde das Vorankommen. Doch kein einziger brach ein, im Gegenteil: Man konnte in jedem einzelnen Gesicht lesen wie viel Freude dabei und auch wie sehr der Kampf um eine hohe Rundenzahl präsent war. Sagenhafte 340 Runden wurden gezählt (somit durchschnittlich exakt 20 je Athlet). Bravo Ihr Kämpfer!⚡
Nach einem kurzen Einlaufen stellten sich kurz darauf die Jungspunde des Vereins an den Start, sechzehn an der Zahl und ebenso motiviert. Irgendwie hatte man da schon das Gefühl, dass hier einige Grosses vor hatten… Mit dem Startschuss und den Anfeuerungen der begeisterten Zuschauer ging die Post gleich ab. Auch hier wurde gekämpft und gebissen und als dann so langsam die letzten beiden Minuten anbrachen, konnten viele gar noch den Schlussturbo zünden. Statthafte 247 etwas längere Runden resultierten hier (durchschnittlich 15,5 Runden je Athlet). 🚀
Es war heute ein besonders toller Spass den jungen Sportlern zuzuschauen. Ihre roten Wangen zeigten eindrücklich wie aussergewöhnlich intensiv die Leistung eines jeden Einzelnen war. Und genau dies kumulierte sich auch im Schlussresultat: Die vielen gelaufenen Runden resultierten in einem Sponsoring-Totalbetrag von unglaublichen CHF 8'054! 💥
Jeder Wettkämpfer erhielt eine Medaille und im Wettstreit um die besten Resultate wurden noch kleine Preise in Form von Sportshop-Gutscheinen verliehen:
Die meisten Sponsoren gewinnen konnten: Achille, Cleante und Denis
Die höchsten Beträge erlaufen haben: Noelia und Camilo
Die meisten Runden gelaufen sind: Ivy und Noel

Fazit: Der Frühling ist da, die gesunde Röte in den Gesichtern der Jugend ebenso und der Verein darf sich sehr, sehr glücklich schätzen auf derart grosszügige Sponsoren zu Gunsten der hoffnungsvollen Athleten zählen zu dürfen!

Mit ausdrücklicher Erlaubnis der namentlichen Erwähnung, verdanken wir die nachfolgenden unterstützenden Sponsoren. Ihnen und auch den zahlreichen anonym bleibenden Gönnern, danken wir von Herzen für ihr grosses Wohlwollen gegenüber den Athleten und ihrem Verein. Das ist schlicht phantastisch, Ihr seid spitze!
Aileen Aurnhammer (www.sniffany.com), Bont Gartenbau AG Herrliberg (http://bontgartenbau.ch/), Karin Carer, Yannick Carer, Nonna Chiapparini, Nonno Chiapparini, Susanne Girsberger (www.geschenk-truckli.ch), Lindsay Landmark, Corinne Morgenegg, Fabienne Morgenegg, Hansruedi Morgenegg (Morgenegg Fotomedia AG), Philippe Morgenegg, Lander Pinto, Pascale Rüber (www.naturseifen0312.ch), Boris Ulitin, Dani Wäckerlin, Manfred Wäckerlin, Rosalinda Wullschleger
… und alle anonymen Sponsoren!

 

Nouvelles images

Facebook

Membres